Schweden

Unten findest du alle Artikel des Blogs mit Schwedenbezug.


Schwedenblog


Gut gerüstet!

Gut gerüstet! Gaastra Segeljacken Reach und Newport im Test

 

Sommer, Sonne, Segeln. Wärme. So haben wir uns das vorgestellt. Tageweise hatten wir auch richtig Glück mit dem Wetter und konnten uns im Sonnenschein aalen. Realität bleibt aber, dass der Wind am und auf dem Meer kühl und schneidend ist und es im nordschwedischen Sommer recht viel regnet. Einer der Vorteile davon ist, dass man neue Segeljacken ordentlich durchtesten kann.

 

mehr lesen

NordNerds Monatsrückblick November 2017

NordNerds Monatsrückblick November 2017

 

Ohhh, wie gemütlich! Es ist Anfang Dezember, erster Advent und hier bei uns in Südniedersachsen gab es heute Nacht den ersten ernst zu nehmenden Schneefall. Genau das richtige Wetter also, um auch hier einen Winter Wonderland Spaziergang zu machen. Im Anschluss gehts mit gloegg (Glühwein) und ruispiparit (Roggen-Pfefferkuchen) aufs Sofa. Die passende NordNerds Lektüre dafür haben wir wieder für dich herausgesucht!

 

mehr lesen

Kreuzen bei Südost

Blogbeitrag: Kreuzen bei Südost

 

Endlich geht es los. Der große Tag. Wir verlassen den Heimathafen und machen uns auf den Weg. Der erste Segeltrip des Jahres. Kaputte Bootsmotoren, verpasste Anschlüsse und solche Dinge sind aus dem Gedächtnis gestrichen, gehören der Vergangenheit an. Ich bin aufgeregt, der Mann ganz ruhig.

 

mehr lesen

Wer´s einsam mag...

Wers einsam mag... Kleine Inseln in Nordschweden

 

…der legt in Schweden an einer der ganz kleinen Inselchen an. Die, die wir uns für die Nacht auserkoren haben, hat auf einigen unserer Seekarten noch nicht mal einen Namen. So winzig ist sie.

 

mehr lesen

Von kurzen Blogpausen, kleinen Pannen und neuen Reiseführern

Von kurzen Blogpausen, kleinen Pannen und neuen Reiseführern | Schweden und so

 

Jetzt ist schon Herbst. Da wird es langsam Zeit, dass ich von meinem Sommer berichte. Davor habe ich mich jetzt schon eine ganze Weile gedrückt. Denn, nun ja, irgendwie... verlief alles anders als geplant. Und ich hatte für einen Moment lang auch irgendwie genug vom Schreiben.

 

mehr lesen

Mautgebühren in Schweden (und wie man die Brückenmaut Sundsvall umfährt)

Infos zur schwedischen Infrastrukturabgabe und wie man die Maut der Sundsvallbrücke umfährt...

Schweden ist aus vielen Gründen besonders bei Autofahrern beliebt. Einer ist, dass das Fahren weitgehend kostenlos ist. Keine Vignetten und so. Aber an einigen Stellen muss man eben doch bezahlen. Das nennt sich dann Infrastrukturabgabe, Citymaut oder Staugebühr. Von schwedischen Mautgegnern wird die Gebühr auch vägtull genannt - Wegzoll.

 

mehr lesen

Eigentlich kann ich Schweden nicht leiden

Gastartikel: Eigentlich kann ich Schweden gar nicht leiden

Gastartikel | Ich finde es wichtig, auf Schweden und so verschiedene Stimmen zu Wort kommen zu lassen. Und nicht alles muss immer nur positiv sein. Gastautor Johannes war jetzt zwei Sommer lang für mehrere Wochen in Schweden unterwegs, hat sich sein Bild gemacht, seine Erfahrungen gesammelt und Meinungen gebildet. Hier der Auftakt seiner Schwedenreise im Sommer 2017 - Es geht um schwedische Klischees, Hotels mit versteckten Kosten und die Hinterlassenschaften von Schafen...

 

mehr lesen

Anzeige: Åke - Alter Schwede mit Ideen zu grüner Zukunft, Klimaschutz und Wärmepumpen (Vaillant)

Anzeige: Åke - Alter Schwede mit Ideen zu grüner Zukunft, Klimaschutz und Wärmepumpen (Vaillant)
mehr lesen

5 Tipps für das Wandern auf dem Höga Kustenleden

Tipps für das Wandern auf dem High Coast Trail (Hohe Küste Wanderweg)

Gastartikel | Johannes hat im August detailliert über seine Wanderung auf dem High Coast Trail, dem Höga Kustenleden, berichtet. Heute teilt er seine fünf besten Tipps für diese Wandertour an Schwedens wunderschöner Ostküste (übrigens meine Lieblingsregion!).

 

mehr lesen

Zimtschnecken - Ich mach sie so

Rezept für Schwedische Zimtschnecken

Es gibt viele Dinge, die als typisch Schwedisch gelten: Raue Winter, scheue Elche, schnucklige Ferienhäuser, frische Beeren… Wenn es um Schwedisches Essen geht, denken wohl die meisten an köttbullar - die kleinen Fleischbällchen, die gern mit Preiselbeersoße gegessen werden und ein Verkaufsschlager der berühmten großen Möbelkette mit vier Buchstaben sind. Für mich sind (neben Hausmannskost) vor allem die süßen Dinge „typisch Schwedisch“. Deshalb gibt´s heute mal ein süßes Rezept: Schwedische Zimtschnecken.

 

mehr lesen

High Coast Trail - Der Höga Kustenleden

Wandern auf dem High Coast Trail

Gastartikel | Der Hohe Küste Wanderweg, High Coast Trail, Höga Kustenleden: Frische Meeresluft und eindrucksvolle Felslandschaften, 128 Kilometer entlang der schwedischen Ostküste - mitten durchs UNESCO Weltnaturerbe. Schweden und so Gastautor Johannes hat den Trail im Juli mit seiner Hündin Tessa bestritten. Hier sein Bericht:

 

mehr lesen

Auszug aus dem Segeltagebuch

Blogpost: Auszug aus dem Segeltagebuch (Segeln in Nordschweden)

 

Den größten Teil des Sommers 2017 verbringen wir auf Kaja. Sie ist das schmucke kleine Holzboot, das Arne nicht nur sein Eigen nennt, sondern das er auch selbst entworfen und gebaut hat. Nachdem sie viele Jahre in der Umgebung Umeås verbracht hat und in den Kvarken in Nordschweden umhersegelte, ist es jetzt an der Zeit für einen Umzug. Wohin genau ist noch unklar. Wir werden sehen, wie weit wir kommen und wohin uns der - recht unbeständige - Wind weht...

 

mehr lesen

NordNerds Monatsrückblick Juni 2017

NordNerds Juni Rückblick (2017)

 

Schwedischer Nationalfeiertag, überall Midsommar/Juhannus, Sonne und Sommeranfang.

 

Monat vorbei, Rückblick am Start! Während ich das Wochenende in Zügen und Bussen in Richtung Nordschweden verbringe, kannst du dich durchschmökern.

 

Wir NordNerds haben Lesestoff für euch NordNerds rausgesucht!

 

Viel Spaß :-)

 

mehr lesen

Malmö - Blogger verraten Lieblingsecken und Geheimtipps

Malmö: Blogger verraten Lieblingsecken und geben Geheimtipps

 

 
Wenn du dir eine Karte von Südschweden anschaust, dann scheinen sich alle größeren Straßen an einem Ort zu bündeln. Der Hauptstadt der Provinz Skåne: Malmö. Pulsierende Metropole und gemeinsam mit Kopenhagen Zentrum der Öresundregion. Verkehrsknotenpunkt zwischen Skandinavien und Europa. Durch die gewaltige, 2000 eingeweihte, Öresundbrücke verbunden. 
 
mehr lesen

Warum der Sommer in Schweden so schön ist

Warum der Sommer in Schweden so schön ist

Der Sommer ist in Schweden recht kurz. Vor allem im Norden sind die warmen Tage nicht allzu zahlreich. Aber der kurze Schwedensommer ist dafür um so schöner. Mir fallen unzählige Gründe ein, den Urlaub auf die Sommermonate zu legen. Einige verrate ich dir!

 

mehr lesen

Göteborg - Blogger verraten Lieblingsecken und Geheimtipps

Göteborg Roundup auf Schweden und so: Blogger verraten Lieblingsecken und geben Geheimtipps!

 

Schmucke Fassaden, hippe Lädchen, lauschige Cafés und blaue Straßenbahnen. Der Götafluss und das Kreischen der Möwen immer gegenwärtig. Göteborg. Mit über einer halben Millionen Einwohner, eine der wenigen schwedischen Großstädte.
 
mehr lesen

Letzt gelesen (April 2017)

Blog: Letzt gelesen (April 2017) Lesetipps auf Schweden und so

Kooperation | Jetzt ist es schon eine ganze Weile her, dass ich Bücher vorgestellt habe. Eigentlich das ganze Jahr noch nicht. Das heißt aber nicht, dass ich nicht gelesen hätte! Ich stell dir hier meine letztgelesenen Lieblinge vor: Den Roman Ein Mann namens Ove, das skandinavische Kochbuch So schmeckt Skandinavien und die neue Ausgabe des National Geographic Traveler,  Skandinavien: Wildnis, Hygge und ein Haus am Wasser.

mehr lesen

Das "Kaffe hus" in Einbeck

Das Kaffee hus in Einbeck - Blogbeitrag auf Schweden und so

Arbeitstechnisch kann ich momentan nicht allzu viel Zeit in Schweden verbringen. Um so mehr freue ich mich, wenn ich hier zu Hause, in der Nähe des schönen Göttingens, über Schweden „stolpere“. Nie hätte ich damit gerechnet, in der näheren Umgebung  ein schwedisches Café vorzufinden! Aber der Reihe nach…

mehr lesen

Wenn in Schweden Winter ist und sich das Nordlicht zeigt

Schweden und so Post: Wenn sich in Schweden das Nordlicht zeigt... Foto von Arne Gerken

 

Nordlicht, Polarlicht, Aurora borealis. Norrsken. Wie ist das eigentlich mit dem Polarlicht in Schweden? Was genau ist das, wann ist die beste Zeit Nordlichter zu sehen und wo sollte man dafür hinreisen? Wir versuchen uns an der Beantwortung dieser Fragen...

mehr lesen

Stockholm, Göteborg, Malmö - Schwedens größte Städte

Blogpost: Stockholm, Göteborg, Malmö - Schwedens größte Städte auf www.schwedenundso.de

 

Gesponserter Artikel | Knapp 40 Prozent der schwedischen Bevölkerung lebt in den drei größten Metropolregionen des Landes. In und um Stockholm, Göteborg und Malmö. Diese so unterschiedlichen Städte gehören zugleich auch zu jenen, in die es viele Urlauber zieht. Citytrip mit Sightseeing, Schlemmen, Shopping, Low-Budget oder Aktivurlaub - Schwedens Städte sind so vielfältig wie das Land an sich. Ich stelle die größten Städte kurz vor.
mehr lesen

NordNerds Januar Rückblick

NordNerds Januar Rückblick (2017)

 

Herzlich willkommen im Jahr 2017, liebe Nordfans und -nerds. Auf Schweden und so war es ganz ruhig. Kein einziger Post. Den gesamten Januar über. Ich habe mir eine Auszeit genommen. Zwei Wochen lang habe ich Urlaub gemacht der rein gar nichts mit Schweden oder Skandinavien zu tun hatte.

 

mehr lesen

Das schwedische Luciafest

Das Luciafest in Schweden (Lussekatter)

Das Luciafest wird in Schweden jedes Jahr am 13. Dezember gefeiert. Es gilt als Einstimmung auf Weihnachten, als Vorspiel der Weihnachtszeit, als Fest des Lichts. Jedes kleine, schwedische Mädel möchte einmal die St. Lucia, die Königin der Lichter oder Lichterbraut (lussebrud) sein. Dann darf sie sich in ein langes weißes Kleid kleiden, ein seidenes rotes Band um die Taille binden und ihr Kopf wird mit einem Preisselbeer-Kranz geschmückt. Auf diesem Kranz brennen Kerzen.

 

mehr lesen

Das Schiff, das Meer und der Himmel kurz vor Göteborg

Göteborgs Schären: Einfahrt mit der Fähre von Kiel nach Göteborg

Ich bin schon auf allen möglichen Wegen nach Schweden gereist. Auto, Zug, Bus, Flugzeug. Noch nie ging aber die komplette Reise auf einem Schiff von statten. Stena Line hat mich eingeladen, das zu ändern: Mit der Stena Germanica ging´s von Kiel nach Göteborg - Mit der Fähre nach Schweden. Und natürlich auch wieder zurück.

 

mehr lesen

Traditionelles Fika in Göteborg

Traditionelles schwedisches Fika und Café Empfehlungen für Göteborg

"Ordentliche Fika Süßigkeiten bekommt man dort, wo es Sarah Bernhardt gibt" erklärt uns Anna, die ihre Geheimtipps zum Schlemmen in Göteborg mit uns teilt. Dabei handelt es sich nicht um die französiche Schauspielerin, sondern um eine kleine, feine Gebäckspezialität mit Schokoladenhäubchen. "Wo es die gibt, lohnt es sich, sich zum Fika zu treffen oder sich Etwas für zu Hause mitzunehmen!"

 

mehr lesen

Weihnachtsgeschenke von Schweden und so (Gewinnspiel)

Weihnachtsgeschenke von Schweden und so (Gewinnspiel)

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET UND DIE GEWINNER WURDEN BENACHRICHTIGT!

 

mehr lesen

Nordic das Kochbuch - Küche meets Kultur

Rezension: Nordic das Kochbuch von Magnus Nilsson

Eigentlich muss man Buch (Nordic das Kochbuch) und Autor (Magnus Nilsson) schon nach dem ersten Satz lieben: „Ein Buch wie dieses zu schreiben ist nicht nur unmöglich, es ergibt auch keinen Sinn…“. Ich jedenfalls fühle mich sofort genötigt, ein Buch mit diesem Anfang von vorne bis hinten zu verschlingen. Aber auch dieses Vorhaben ist quasi unmöglich. Denn der Schinken wiegt gefühlte sechs Kilo und hat knapp 800 Seiten. Trotzdem sorgt der Wälzer schon beim groben Durchblättern für Entzücken meinerseits. Und ich bin noch nicht mal ein Foodie!

 

mehr lesen

Die Moosbeere in Schweden - Tranbär

Die Moosbeere in Schweden | Schwedenundso.de

 

Es ist kühl, der Himmel ist grau, das Moor ist feucht. Das Dunkelgrün der Fichten erscheint vorerst die strahlendste Farbe des Tages zu sein. Gewappnet mit Wollmützen und Gummistiefeln, Tee und Käsestullen sind wir auf alles vorbereitet. Wir sind zum Beerenpflücken verabredet. Moosbeeren genauer gesagt.

 

mehr lesen

NordNerds September Rückblick

NordNerds September Rückblick

 

NordNerds? Häh? Jupp. Ich habe mich mit ein paar tollen Nordbloggerinnen zusammengetan. Ob wir nun die NordNerds sind oder unsere Leser, lass ich dabei mal offen ;-) Jedenfalls haben wir einige Pläne und Ideen für die Zukunft. Und einer davon nimmt mit diesem Beitrag ihren Anfang...

 

mehr lesen

Göteborg - Minitrip mit Stena Line

Göteborg - Minitrip mit Stena Line

 

 

Anzeige | Manchmal kann ich es selbst nicht fassen: Ich war noch nie in Göteborg! Dabei soll es doch so schön dort sein. Zweitgrößte schwedische Stadt, Metropole mit Kleinstadtcharme. Schicke Schären, muckelige Markthallen, kuschelige Cafés, stylishe Shops.
 
Wär das vielleicht was für mich? Stena Line hat da jedenfalls ein feines Göteborg Kurzreise Angebot: Den Minitrip. Und der verbindet Swedenlove mit Waterlove :-)
 
mehr lesen

Herbst in Schweden

Rosaroter Sonnenuntergang - Herbst in Schweden

 

Der Sommer in Schweden ist recht kurz. Zumindest was die sommerlichen Temperaturen betrifft. Der September fällt meist schon wieder eher in die Kategorie der Herbstmonate. Obwohl noch viele Sommeraktivitäten möglich sind, nimmt der Touristenstrom erstmal ein wenig ab, bevor es im Winter wieder viele Menschen nach Skandinavien zieht. Als Herbstkind finde ich besonders diese Monate zwischen Sommer und Winter verlockend für eine Schwedenreise und habe dir hier ein paar Tipps für dem Herbsturlaub in Schweden zusammengestellt.

mehr lesen

Die Leuchtturm Insel

Wer zu Wasser zum Hafen in Holmsund oder davon weg will, der passiert mit seinem Boot einen kleinen Irrwald aus Inselchen, Steinen und Seezeichen. Und Fjärdgrund - die Leuchturminsel. N 63 40, O 20 21.

mehr lesen

Tipps für günstige Flüge nach Schweden

Du traust dich also? Du willst nach Schweden? Mit dem Flieger? Gute Idee. Geht nämlich total fix und ist zudem auch oft recht günstig! Und ich weiß, wovon ich rede, denn ich bin zwar schon oft nach Schweden geflogen, hab die Reise aber auch schon mit Bus, Bahn und Auto gemacht! Für eine längere Reise würde ich das auch weiterhin bevorzugen, aber für Kurztrips sind über 12 Stunden Reisezeit leider einfach nicht vertretbar...

 

mehr lesen

Blaubeeren in Schweden

Blaubeeren in Schweden

Die Blaubeere. Nicht nur eine der am häufigsten auffindbaren, sondern auch eine der leckersten essbaren Beeren Schwedens. Sie ziert die Wälder Skandinaviens in Fülle und Üppigkeit, ihr Sammelgebiet ist riesig. Die schöne Waldbeere erfreut sich größter Beliebtheit unter den Beerensammlern und hat darum auch unzählige regional unterschiedliche Namen in allen Sprachen die man spricht, wo die Beere wächst. Auf Schwedisch blåbär, auf Deutsch Blaubeere oder Heidelbeere - beide Namen sind offiziell und bezeichnen die gleiche Pflanze.
 

mehr lesen

4000 Kilometer - Mit Hund durch Schweden Teil 3

Gastartikel | Johannes war Ende Mai/Anfang Juni mit seiner Hündin im Schwedenurlaub. Wie das so war, wie ein Schwedisch-Sprachkurs ablaufen kann, wie seine Reiseroute ablief und was er sonst noch so erlebte liest du hier. Auf 4000 Kilometern mit Hund durch Schweden. Falls du´s verpasst hast, hier sind Teil Eins und Teil Zwei.

 

Jetzt aber! Vorhang auf für Johannes und den dritten Teil des Erfahrungsbericht seiner Schwedenreise 2016:

mehr lesen

4000 Kilometer - Mit Hund durch Schweden Teil 2

Gastartikel | Johannes war im Mai mit Hündin Tessa in Schweden. Wie das bereisen des schönen Landes mit Hund ist und wie ein Sprachkurs ablaufen kann, erzählt er dir hier. Du findest seine Reiseroute heraus und erfährst, was er sonst noch so erlebte, auf 4000 Kilometern mit Hund durch Schweden.

Im ersten Teil berichtete er von der Anreise und der Westküste Schwedens. Vorhang auf für Johannes und den zweiten Teil seiner Erfahrungen im Schwedenurlaub:

mehr lesen

4000 Kilometer - Mit Hund durch Schweden Teil 1

Gastartikel | Johannes war Ende Mai mit seiner Hündin Tessa in Schweden auf Tour. Wie das bereisen des schönen Landes mit Hund war und wie ein Schwedisch-Sprachkurs ablaufen kann berichtet er dir hier. Außerdem findest du seine Reiseroute heraus und erfährst, was er sonst noch so erlebte, auf 4000 Kilometern mit Hund durch Schweden.

 

Vorhang auf für Johannes und den Erfahrungsbericht seines Schwedenurlaubs im Mai 2016...

mehr lesen

Granö Beckasin - Ruhe, Wald und Vogelnester

Granö Beckasin - Von Ruhe, Wald und Vogelnestern

Mal abgesehen von den Citytrippern, haben die meisten Schwedenfans eines gemeinsam: Sie möchten in der Natur sein. Manche suchen Outdoor-Adventure, andere Entschleunigung. In Schweden gibt es viele Anbieter, die die Wünsche ihrer Gäste diesbezüglich erfüllen wollen. Mal liegt der Schwerpunkt auf sportlichen Aktivitäten, mal darauf, den Besuchern die Natur- und Kulturschätze Schwedens näher zu bringen.

 

So auch die Granö Beckasin Lodge. Mitten in der nordschwedischen Wildnis, in der Nähe von Vindeln und Umeå, idyllisch am Wasser gelegen und durch eine Brückenzufahrt zu erreichen. Im kleinen Ort Granö, der die südliche Grenze zu Lappland knapp verfehlt, nur wenige Hundert Einwohner zählt und den angeblich schönsten Sonnenuntergang Schwedens bietet.

mehr lesen

Ein bisschen Schweden in Berlin

Bei meinem letzten Berlinbesuch habe ich mich auf die Suche gemacht. Auf die Suche nach Schweden in der Hauptstadt. Und ich bin tatsächlich fündig geworden. Nicht nur skandinavische Themen, auch vor allem Schwedisches gibt es in Berlin zu entdecken. Vom Schwedencafé, über Designläden, hin zu Schwedenshops. Hier die Berlin Tipps für Schweden- und Skandinavienfans. 

mehr lesen

Birken im Regen

Blogpost "Birken im Regen" auf www.schwedenundso.de

 

Es wird weder Abend noch Sommer.
Es ist Juni in Nordschweden. Kurz vor Mittsommer.
Die Birken schwingen im Wind. Dicke Tropfen fallen auf Umeå.
Schweden begrüßt mich mit strahlendem Regenschein.
mehr lesen

Sieben Tipps für den Schwedenurlaub

Artikel: Sieben Tipps für den Schwedenurlaub

Gastartikel | Der gute Johannes war Ende Mai mit seiner Hündin Tessa in Schweden unterwegs. Dort konnte er eine Menge Erfahrungen sammeln und sich Meinungen bilden. Wie sind die Straßenverhältnisse in Schweden? Darf ein Hund mit ins Restaurant? Und wie ist das nun wirklich mit den Mücken?

 

Er hat dir sieben Tipps für deinen nächsten Urlaub in Schweden zusammengestellt.

mehr lesen

Telefon und Internet in Schweden

Titelbild des Artikels: Telefon und Internet in Schweden

 

Ich habe in den letzten Monaten einen Großteil meiner Zeit in Skandinavien, vor allem in Schweden, verbracht. Beruflich bin ich auf das Internet angewiesen. Ich muss nicht ständig, zu jeder Zeit und für jeden erreichbar sein, aber es ist mir doch wichtig, eine stabile Verbindung zu haben, wenn ich sie denn brauche. Am liebsten natürlich kostenlos. Wie es in Schweden so mit der Internetabdeckung aussieht, wo du immer an kostenloses Wifi kommst und welche die beste Simkarte bzw. Prepaidkarte für Schweden ist, erfährst du im Folgenden.

mehr lesen

Kleiner Umeå Guide (mit Umeå for free - Tipps!)

Bahnhof Umeå, mit Schnee und Seegras-Statue. Blogpost: Kleiner Umeå Guide mit for free Tipps

Umeå. Stadt in Nordschweden. Universitätsstadt. "Stadt der Birken." Kulturhauptstadt 2014. Umeå ist alles Mögliche. Vor allem aber schön und definitiv eine Reise wert. Und dabei ist die Stadt nicht ganz so teuer wie viele andere skandinavischen Städte.

 

Ich stelle dir die Stadt vor und gebe dir Tipps, was du -u.a. kostenlos, for free- in Umeå unternehmen kannst!

mehr lesen

Der letzte Freitag im Mai - Wie es zur Brennball Weltmeisterschaft kam

Der letzte Freitag im Mai - Wie es zur Bennball Weltmeisterschaft kam

Brännbollscup, brännbollsyran, die Brennball Weltmeisterschaft in Umeå mit zugehörigem Festival. Auf dem Unigelände in Ålidhem. Wie kam es eigentlich, was ist die Geschichte dahinter? Wie war das früher und wie hat sich das entwickelt? Arne berichtet aus der neueren Stadtgeschichte Umeås!

 

mehr lesen

Im Café Stockholm in Berlin

Im Café Stockholm in Berlin

Birkenstämme zieren die Wände, der Geruch von frischem Kaffee mischt sich mit dem aus dem Ofen strömenden Duft des Schokokuchens. Wir sind in Berlins Prenz´l Berg. Und doch irgendwie auch nicht. Jedenfalls fühlt sich der Hauptstadttrubel weit entfernt an. Das Café Stockholm lädt uns zum Klönen und Schlemmen.

mehr lesen

Am Ufer der Ume

Eine Stadt erkundet man am besten, in dem man sie abläuft. Ich habe eine schöne Route in Umeå gefunden, auf der man von allem was die Stadt zu bieten hat, ein bisschen was zu sehen bekommt. Und das Schönste daran: Es geht die ganze Zeit am Wasser entlang!

mehr lesen

Durch Lappland touren

Obwohl meine schwedische Homebase in Umeå, im Norden Schwedens liegt, ist das noch lange nicht ganz oben. Von Umeå aus sind es bis zur nördlichen Landesbegrenzung Schwedens noch etwa 750 Kilometer. Und irgendwo da oben ist auch Lappland. Eine vielschichtige, bevölkerungsarme Region, die ich gern noch viel genauer erkunden würde...

mehr lesen

Isa mit Wohnmobil und Hund in Schweden. Teil 3: Dalarna, Nordschweden und der Heimweg

Gastartikel | Isa schreibt eigentlich auf isaswomo. Aber ich konnte sie überzeugen auch für Schweden und so etwas aufzuschreiben. Warum? Weil sie mit Wohnmobil und Hund Milla vier Monate im schönen Schweden unterwegs war. Wie es ihr erging und was sie erlebt hat ist so ausführlich geworden, dass dabei die Artikelserie Isa in Schweden entstanden ist! Ich freu mich sehr, vielen herzlichen Dank, Isa! Im ersten Teil berichtete sie von ihrer Reiseplanung, der Überfahrt von Deutschland nach Schweden und die ersten Tage in Trelleborg. Im zweiten Teil ging es um die Zeit in Stockholm und ihre Erfahrungen unterwegs. So gings für Isa und Milla mit Wohnmobil in Schweden weiter:

mehr lesen

Isa mit Wohnmobil und Hund in Schweden. Teil 2: Von Trelleborg nach Stockholm

Gastartikel | Isa schreibt eigentlich auf isaswomo. Aber ich konnte sie dazu überreden auch für Schweden und so etwas aufzuschreiben. Warum? Weil sie mit Wohnmobil und Hündin Milla vier Monate im schönen Schweden verbracht hat. Wie es ihr dabei erging und was sie alles erlebt hat ist so ausführlich geworden, dass dabei die Artikelserie Isa in Schweden entstanden ist! Ich freu mich riesig, vielen herzlichen Dank, Isa! Im ersten Teil berichtete sie von ihrer Reiseplanung, der Überfahrt von Deutschland nach Schweden und die ersten Tage, die sie in Trelleborg verbracht hat. So gings weiter:

mehr lesen

Isa mit Wohnmobil und Hund in Schweden. Teil 1: Überfahrt und Ankommen

Gastartikel | Isa schreibt eigentlich auf isaswomo. Aber ich konnte sie dazu überreden auch für Schweden und so was aufzuschreiben. Warum? Weil sie mit Wohnmobil und Hündin Milla vier Monate im schönen Schweden verbracht hat.

 

Wie es ihr dabei erging und was sie erlebt hat, ist so ausführlich geworden, dass dabei die Artikelserie Isa in Schweden entstanden ist!

 

Ich freu mich riesig, vielen herzlichen Dank Isa!

Vorhang auf:

mehr lesen

Immer wieder Stockholm

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau. Wir trinken unseren Morgenkaffee draußen. Vor uns im Schnee sind die Spuren von Rehen zu erkennen, um uns herum gibts Wald und Wiesen. Und eine Menge Vogelgezwitscher. Die wenigen Nachbarhäuser können wir nicht sehen. Stattdessen Pferdekoppeln und hunderte Bienenkästen.

Wo wir sind? Auf der Insel Lovön in Stockholm. Irgendwo in der Nähe, aber doch nicht richtig nah, liegt das Drottningholms Schloss. Es fühlt sich hier weder nach Haupt-, noch nach Großstadt an: Die kleinen Straßen sind kaum befahren, der Bus kommt höchstens einmal stündlich. Wir könnten ebensogut in einem kleinen Dorf irgendwo im Nirgendwo sein.

mehr lesen

Ein Wintertag auf Holmön (Video)

Ein Wintertag auf Holmön (mit Video!)

In Norrfjärden, einige Kilometer von Umeå entfernt, legt die Fähre ab. Sie verbindet das Festland mit der sonnigsten Insel Schwedens: Holmön.

 

Hier verbringen wir einen perfekten schwedischen Wintertag!

mehr lesen

Rentiere im Eichhörnchenland

Ekorrträsk, Ekorrlund, Ekorrsele, Ekorrsjö, Ekorrbacken…
Eichörnchensumpf, Eichhörnchenhain, Eichhörnchenfurt, Eichhörnchensee, Eichhörnchenhügel...


Das Eichhörnchenland eben. Von hier aus kamen früher die Jäger in die größeren Orte. Um ihre Beute an den Mann zu bringen. Das Fleisch aßen sie selbst, die Felle wurden teuer verkauft.

Hier wollen wir hin, denn Arne hat zu tun. Aber wir kommen nicht als Eichhörnchenjäger. Die Zeiten sind vorbei.

mehr lesen

Auf Schneeschuhen im Skuleskogen - High Coast Winter Classic

Welcher Idiot latscht im Winter bei Minusgraden, mit 20 Kilo Gepäck auf dem Rücken, durch den Wald und kraxelt Berge im Tiefschnee hoch? Na ich. Und circa 200 andere Verrückte.

Letztes Wochenende, vom 18.-20. Februar 2016, fand das Höga Kusten / High Coast Winter Classic an der Hohen Küste in Schweden statt. Ein großes Winterspektakel, eine fast 40 Kilometer lange Wanderung auf Schneeschuhen (die übrigens nicht mehr wie Tennisschläger aussehen, Mama).

mehr lesen

Was ist eigentlich das Beste an Schweden?

Was ist eigentlich das Beste an Schweden?

 

Dass Schweden mein Lieblingsland ist, kann ich nur schwer verbergen. Dafür ist die Begeisterung einfach zu groß. Immer wenn ich eine neue Stadt oder eine fremde Region besuche, entdecke ich Etwas, das ich für das Beste halte, das das Land zu bieten hat. Was ist denn aber wirklich „das Beste" an Schweden? Die Frage habe ich mir schon oft gestellt. Ich finde darauf keine Antwort, es gibt einfach zu viele Möglichkeiten. Deshalb schreibe ich einfach mal auf was an Schweden so bezaubernd ist und vielleicht ja sogar für jemanden "das Beste" am Land sein mag.
 
mehr lesen

Was macht Dalarna so berühmt?

Die Region Dalarna gilt für viele als der Inbegriff Schwedens. Und das hat seine Gründe. Viele der als „landestypisch schwedisch" angesehenen Dinge kommen nämlich von hier! Neben dem Dalapferd auch das Schwedenrot und die Falukorv. Ausserdem werden in Dalarna Traditionen aufrecht erhalten und neu geschaffen.

 

mehr lesen

Autofahren in Schweden - Mit Winter Tipps!

 

Schweden ist ein super Reiseland, egal mit welchem Fortbewegungsmittel. Aber ganz besonders eignet sich Schweden für eine Reise mit dem Auto, für Roadtrips und fürs Autocamping. Man kann mit dem Auto vom Süden bis ganz hoch in den Norden des Landes fahren. Stundenlang, ohne auf ein anderes Auto zu treffen.

 

Ich habe dir hier die Regeln und Pflichten für das Autofahren in Schweden zusammengefasst und gebe dir Tipps für das Autofahren im Winter und für Notfälle.

mehr lesen

Stockholm: 10 Blogger verraten ihre Lieblingsecken und Geheimtipps

Abendrot und Vollmond über Stockholm, Rike Juette

"Du kannst doch keinen Schweden Blog haben und es gibt nichts über Stockholm darauf zu finden... Bist doch ständig da!" Na gut. Sinniger Einwand. Und Stockholm ist ja nun auch Schwedens Hauptstadt. Venedig des Nordens, Hip-Holm und so.

 

Wo ist es denn aber am schönsten in Stockholm? Was muss man unbedingt gesehen haben? Wo muss man hin und was sollte man nicht verpassen während des Aufenthalts?

 

mehr lesen

Schwedisch für den Urlaub - Einfache Wörter für die Ferien in Schweden

Der Reiz des Urlaubs in einem fremden Land, ist immer auch das Unbekannte. Ganz neue Entdeckungen werden gemacht, neue Menschen kennengelernt, neues Essen probiert. Und meistens ist auch die Sprache neu.

 

Im Folgenden gehts -natürlich!-, um den Urlaub im schönsten Land der Welt: Den Schwedenurlaub. Ich gebe dir einen kleinen Überblick, über Wörter zum Begrüßen und Verabschieden auf schwedisch, ein paar Höflichkeitsfloskeln und Hinweise zum Essen, Trinken, unterwegs sein und flirten. So kannst du dir ganz schnell einen kleinen Reisewortschatz aneignen.

mehr lesen

Das Ungeheuer vom Tavelsjö

Das Ungeheuer vom Tavelsjö

Immer wieder kommt es zu unerklärlichen Bewegungen auf dem Tavelsjö. Von kleinen Strudeln hin zu wellenartigen Bewegungen. Die Erklärung liegt auf der Hand: Es gibt im See ein Ungeheuer.

 

Das Untier vom Tavelsjö. Das Tavelsjöodjur.

 

Wir haben uns auf den fast 25 km langen Weg gemacht, es zu finden...

mehr lesen

Göteborg und deutsch-schwedische Vergleiche

Karl IX - Göteborgs Stadtgründer.

Gastartikel | Carola ist eine reisehungrige Neugierige. Letztes Reiseziel: Göteborg. Ich habe sie gebeten, ein wenig über die Stadt und ihre Erfahrungen während des Schwedenbesuchs zu berichten. Dabei ist eine spannende Sammlung deutsch-schwedischer Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgekommen. 

 

Du hast auch Lust, über Schwedenerfahrungen zu Schreiben? Meld dich!

 

Vorhang auf für Carola!

mehr lesen

Auf Planken im Moor

Auf Planken im Moor

 

Strahlender Sonnenschein, knackige Null Grad.
Es ist einer dieser Tage.

Einer der Tage an denen unbedingt etwas unternommen werden muss. Das Wetter ist zu schön, um am Schreibtisch zu sitzen.

Praktisch, dass ich gerade in Nordschweden bin. Hier muss ich eigentlich nur die Haustür öffnen. Und stehe im Wald. Schnell packe ich einen Rucksack, heißer Tee und Käsebrot inbegriffen, und mache mich auf die Socken.

 

Ich will ins Moor. Ins Grössjöns Naturreservat!

mehr lesen

Raus aus dem Wasser, Kaja!

Raus aus dem Wasser, Kaja!

Ein Samstag Morgen im Oktober. Kurz nach 9 Uhr. Der Himmel strahlend blau. Kaum Wind. Die Temperaturanzeige stand auf Null. Winterlich in Schweden.

 

Wir waren am Hafen.

Mit uns viele andere - Geschäftiges Treiben.

 

Es war so voll, wie schon seit Wochen nicht mehr. Überall wurde herumgeräumt, geschweißt, gebohrt, gesägt. Gestelle wurden zurechtgerückt, Bootwagen durch die Gegend geschoben.

 

Es herrschte Betrieb im Patholmsvikens Båtklubb.

Wie immer im Mai/Juni und September/Oktober. Denn das sind die Monate in denen die Boote entweder ins oder aus dem Wasser kommen.

 

Auch Kaja muss raus und für den Winter fertig gemacht werden.

mehr lesen

Die Schattenseite des Beerenpflückens (Teil 2)

Die Schattenseite des Beerenpflückens

Im ersten Teil zum Thema Beeren in Schweden, habe ich euch von unterschiedlichen Sorten berichtet. In diesem Teil geht es um das Pflücken. Der Bedarf an frisch gepflückten Beeren ist groß in Schweden. Groß- und Unterhändler kaufen kiloweise was ihnen gebracht wird. Wer es ihnen bringt, ist dabei egal. Und der Preis meistens gering. Kaum ein Schwede sieht das Beerenpflücken als lukrative Einnahmequelle. Aber wer pflückt denn dann die ganzen Beeren?

mehr lesen

Auf Beerenjagd in Schweden (Teil 1)

Auf Beerenjagd in Schweden

In Schweden gibt es nicht nur Bären, sondern auch Beeren. Und diese im Überfluss. Schwedens Beerenwelt ist vielfältig und es gibt tatsächlich einige Sorten, von denen ich vorher nie gehört hatte. Viele von ihnen sind essbar und das Beeren sammeln macht großen Spaß. Da wir schon so einige Stunden auf „Beerenjagd“ verbracht haben, möchte ich dir einen Überblick geben.

mehr lesen

Surströmming - Gammliges im August.

Surströmming. Gammliges im August.

Was dem Einen eine Spezialität, ist dem Anderen ein Graus. "Surströmming" ist schwedisch und bedeutet "saurer Hering". Aber nur sauer ist dieser spezielle Hering nicht! Er durchläuft monatelange Gärprozesse, die sogar in der Dose noch anhalten, bevor er bei besonders mutigen Essern auf den Tisch kommt.

mehr lesen

Hafenwacht für eine Nacht

Hafenwacht für eine Nacht. Im Patholmsvikens Båtklubb.

Der aufregende Juli fand mit einer Beschäftigung der ruhigeren Art sein Ende. Wieder hat sie mit Booten zu tun: Ich bin für eine Nacht als Hafenwacht im Patholmsvikens Båtklubb (PVBK) eingeteilt. Der wunderschöne, freundliche Hafen liegt in Holmsund, etwa 18km südlich von Umeå. (63°41,7 N 20°21,7 E)

mehr lesen

Das Weiße Meer, die Solowezkis, und schon wieder Richtung Heimat

Das Weiße Meer, die Solowezkis und schon wieder Richtung Heimat.

Nachdem ich in Von Vardø nach Archangelsk einen Überblick über den ersten Teil „des Segeltrips 2015“ gegeben habe, kommt heute Teil 2.

 

Wir waren nach einigen tollen Tagen im norwegischen Vardø, durch Barentssee und Weißes Meer ins russische Archangelsk gesegelt, hatten die Zollkontrolle mehr oder weniger glorreich überstanden und lagen im kleinen Yachtclub Nord.

mehr lesen

Lust auf Meer

Lust auf Meer.

Während der Segelei des letzten Monats, war ich mir zeitweise unschlüssig.

 

Unschlüssig was ich vom Segeln halten soll. Unschlüssig ob ich jemals wieder ein Boot betreten würde. Unschlüssig ob ich mit Wasser überhaupt noch etwas zu tun haben will.

 

Nun bin ich schon einige Tage wieder zurück. Und meine Unschlüssigkeit hat sich in Seifenblasen aufgelöst.

 

Ich habe immer noch Lust aufs Segeln.

Und Lust auf Wasser.

Lust auf Meer eben.

 

Und dieser habe ich in den letzten Tagen nachgegeben.

 

Wir waren seit der Rückkehr schon zweimal segeln. Jeweils mit guten Freundinnen.

Eine von ihnen eine Segeljungfrau, die andere eine Meerjungfrau.

 

mehr lesen

Und plötzlich war es (Mitt)Sommer

Und plötzlich war es Mittsommer.

Am Freitag der dem 21. Juni am nächsten liegt, wird in Schweden der Mittsommer-Abend gefeiert. Der Tag wird wie ein Feiertag gehandhabt. Die Ladenöffnungszeiten sind geändert und viele nehmen Urlaub, um ein langes Wochenende mit ihren Lieben verbringen zu können. Auch wir haben die kürzeste Nacht des Jahres mit lieben Menschen verbringen dürfen.

mehr lesen

Eine nordschwedische Juni Safari - Sumpfige Kreaturen, Orchideen und Fleischfresser

Junisafari. Sumpf, Orchideen und fleischfressende Pflanzen

Endlich wird es farbiger hier. Und ich meine nicht die Sonnenuntergänge, die sind auch im Winter schön! Ich meine die Pflanzenwelt: Schweden erwacht! Das Grün ist nicht mehr nur ein Abklatsch seiner selbst, sondern ein sattes, saftiges Grün. Hinzu kommen Gelb (unzählige Löwenzahnblüten säumen die Straßen und Wiesen), Blau, Weiß und Lila. Fast schleicht sich bei mir der Gedanke ein, dass hier doch noch irgendwann Sommer werden könnte. Jedenfalls machen wir uns auf den Weg, um herauszufinden, was sich da so farbenfroh aus der Erde schiebt und sich Flora Schwedens nennt.

mehr lesen

„Oh, dieses Schwedisch!“ - Ein kleines Buch mit großem Inhalt

"Oh, dieses Schwedisch!" - Ein kleines Buch mit großem Inhalt

Rüdiger Lohf, der als Deutscher seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Regionen Schwedens lebt, gibt in seinem kleinen, Schwedisch-Wortweiser Oh, dieses Schwedisch! nicht nur einen Einblick in die schwedische Sprache. Witzig und smart geht er auch auf kulturelle Phänomene ein, gibt Tipps und animiert zum Besuch des Landes.

mehr lesen

Schwedisches Fika - Was isn das?

Schwedisches Fika. Was ist das?

Fika. Das ist ein Wort welches man in Schweden schon beim ersten Besuch mehrmals täglich zu hören bekommt. Fika gehört zum täglichen Leben, privat und beruflich und ist ein Stück schwedischen Lifestyles. So hat "Fika" es ja auch gleich zu Beginn meiner Zeit hier in die Typisch schwedisch - Top Ten geschafft.

mehr lesen

Norrfors und Umgebung - Von Stromschnellen, alten Häfen und Nilpferd-Bäumen

Norrfors bei Umeå.

Etwa 15 Kilometer westlich von Umeå liegt Norrfors. Ein kleines, zauberhaftes Dörfchen mit typisch schwedischen Häusern und Höfen, einer Fischfarm und einem imposanten Kraftwerksdamm. Norrfors gehört zum Kreis Umeå in der Region Västerbotten in Nordschweden. Hier kann man nicht nur einen geschichtlichen Stegspaziergang unternehmen, sondern auch die nördlichsten Felszeichnungen (Petroglyphen), den ältesten Hafen Umeås, sowie ein Baum-Museum besuchen. Die Wege entlang des Flusses und die Stromschnellen, nach denen das Örtchen benannt ist, sind wunderschön und wenns warm genug ist, kann man sogar baden!

mehr lesen

Das Wetter in Nordschweden

Wetter in Nordschweden

Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint, der Himmel ist blau. Die ersten Blumen quetschen sich aus der zum Teil noch leicht gefrorenen Erde. Wir haben 5°C. Plus! Mittlerweile ist mir warm, sobald draußen die Sonne scheint und die Temperaturanzeige über den Nullpunkt nach oben wandert. Ich scheine mich akklimatisiert zu haben. Und der Winter zieht sich langsam aus dem Norden Schwedens zurück. Ein Grund mehr mal ein wenig übers Wetter zu plaudern…

mehr lesen

Påsk i Sverige - Ostern in Schweden

Ostern in Schweden. Endlich Blumen.

Es ist Ostern in Schweden: Nach dem langen und dunklen schwedischen Winter wird es Frühling. Die ersten Blumen finden ihren Weg an die Oberfläche, die Zeit ist umgestellt, der Schnee schmilzt und mit etwas Glück scheint sogar die Sonne.

 

Auch in Schweden werden die Osterfeiertage dazu genutzt, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, Ausflüge zu unternehmen und gemeinsam zu essen. Außerdem wird es bunt! Nicht nur die Blumen bringen wieder Farben in den Alltag, sondern auch die Osterdekorationen.

mehr lesen

Ein perfekter Tag - Beitrag zur Blogparade: Mein schönster Reisemoment

"Mein schönster Reisemoment" im Skuleskogen Nationalpark in Schweden

Sabine von Geckofootsteps hat dazu aufgerufen, sich an den schönsten Reisemoment zu erinnern und diesen festzuhalten. Was für eine tolle Idee! Ich beginne zu grübeln und Fotos durchzuschauen. Der SCHÖNSTE Moment? Das ist so schwierig! Das Baden im toten Meer? Der Besuch des Cesar Manrique Hauses auf Lanzarote? Das Umarmen eines Sequoias in Kalifornien? Es gibt doch so viele schöne Momente, an die es sich zu erinnern lohnt! Ich kann mich für keinen entscheiden, und so beschreibe ich einen Tag...

mehr lesen

"Welcome to Sweden" - Ein Tipp für Serien- und Schwedenfreunde

Welcome to Sweden - Ein Tipp für Serien und Schwedenfreunde

"Welcome to Sweden" ist eine amerikanisch-schwedische Sitcom. Schlau, witzig und voller Anspielungen auf gängige Stereotypen, nimmt die Serie nicht nur Schweden und Amerikaner, sondern auch Menschen im allgemeinen ordentlich aufs Korn. Gekonnt werden sprachliche Mißgeschicke und gesellschaftliche Fauxpas´ eingesetzt. Lacher garantiert!

mehr lesen

Das Freilichtmuseum Hägnan in Gammelstads Kyrkstad

Freilichtmuseum Hägnan in Gammelstads Kyrkstad bei Luleå in Nordschweden

Vor allem für Kinder, aber nicht nur für diese(!), lohnt sich der Besuch des Freilichtmuseums Hägnan in Gammelstads Kirchstadt. Es liegt 300m nordöstlich der Nederluleå Kirche, angrenzend an das Naturschutzgebiet Gammelstadsviken.

Hägnan ist ein lebendiges Museum, in dem man über das Leben im Dorf zu unterschiedlichen Zeiten erfahren kann.

mehr lesen

Weltkulturerbe Gammelstads Kyrkstad

UNESCO Weltkulturerbe Gammelstads kyrkstad bei Luleå in Nordschweden

Die Kirchstadt von Gammelstad wurde am 7. Dezember 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Sie ist ein gut erhaltenes Beispiel für traditionelle nordskandinavische Kirchstädte. Davon gab es einmal 71 Stück. Gammelstads Kirchstadt ist mit 408 Häusern die größte der 16 noch vorhandenen Kirchstädten Schwedens.

mehr lesen

Winter in Schweden

Winter in Schweden

Den meisten von uns kommen Ferienhäuser, kleine Boote, der Genuss von frischem Fisch im Sonnenschein oder eine Mittsommerparty in den Sinn, wenn sie an Schweden denken. Und die taghellen Nächte des schwedischen Sommers haben ohne Frage ihren Charme. Aber auch im Herbst und im Winter ist Schweden den Besuch wert. Hier die Gründe dafür!

mehr lesen

Alles aus der Tube... Kalles Kaviar auf dem Vormarsch

Alles aus der Tube - Kalles Kaviar auf dem Vormarsch

Schwedisches Essen kommt anteilig aus zahnpastaähnlichen Tuben. Die lustigen, bunten Verpackungen beinhalten abgefahrene Geschmackskreationen die sich in Farben, die ich lieber nicht beschreiben möchte, auf´s Brot oder Ei quetschen lassen...

 

Die bekannteste unter ihnen ist `Kalles Original`.

Was hat es mit diesem Tubenessen auf sich?

mehr lesen

Der Skuleskogen Nationalpark - Warum sich der Besuch lohnt und 8 Dinge, die du unbedingt tun musst!

Der Skuleskogen Nationalpark - Warum sich der Besuch lohnt und 8 Dinge die du unbedingt tun musst.

 

Der Nationalpark Skuleskogen ist ein Park mit mystischem Flair, aufregender Geschichte und wunderschöner Natur. Hier erfährst du, warum sich der Besuch lohnt und was du dir nicht entgehen lassen darfst!

mehr lesen

Warum es so schwierig ist schwedisch zu lernen - Und Tipps, wie es dann doch klappt!

Blogpost: Warum es so schwierig ist schwedisch zu lernen und Tipps wie es dann doch klappt

Es ist am einfachsten eine Sprache zu lernen, wenn man sich im Land befindet. Ja, das stimmt soweit. In Schweden ist es trotzdem schwierig. Denn nahezu jeder, egal welchen Alters, spricht nicht nur gut, sondern auch gern Englisch (und viele sogar deutsch). Im schwedischen Fernsehen werden viele Filme im Original mit Untertiteln ausgestrahlt und nicht übersetzt gesprochen. So lernen vor allem Kinder und Jugendliche schon früh die ersten englischen Vokabeln.

 

mehr lesen

Schneeskulpturen in Umeå - Tiden börjar på nytt 2015

Schneeskulpturen in Umeå 2015

 

Was macht man in Nordschweden mit all dem Schnee? Zum Beispiel Kunst!


In der Innenstadt Umeås findet jedes Jahr auf der Rådhusesplanaden ein Schneeskulpturen-Wettbewerb statt. Mit dem Thema "Die Zeit beginnt von Neuem" (Tiden börjar på nytt) gingen dieses Jahr acht Künstlergruppen an den Start. Innerhalb von zwei Tagen kämpften sie um die ersten drei Plätze. Natürlich habe ich sie dabei beobachtet...

 

mehr lesen

Typisch schwedisch - Meine Top Ten

Typisch schwedisch - Meine Top Ten

 

Was ist eigentlich typisch schwedisch? Von Deutschland aus, hätte ich mit Bullerbü, Ikea, Elchen, Dunkelheit und Nordlicht geantwortet. Und obwohl diese natürlich Teil schwedischer Lebensart sind, schafft es mittlerweile nur noch einer der Punkte in meine Typisch schwedisch - Top Ten Liste. Hier ist sie:

mehr lesen

WEITERE KATEGORIEN: