Blog - Aktuelle Blogartikel auf Schweden und so

Pflanzen in Schweden - Gedanken zur schwedischen Flora

Pflanzen in Schweden / Schwedische Flora

 

Auf der Fahrt von Deutschland nach Schweden und immer weiter in den Norden, ist der Botaniker entzückt und jeder Pflanzeninteressierte beeindruckt. Die karge Schönheit der nordischen Landschaft, die jeder gleich vor Augen hat wenn er an Schweden denkt, ist auch eben das, was eine solche Reise für die Freunde der Flora, also der Pflanzenwelt Schwedens, so spannend macht.

mehr lesen

NordNerds Monatsrückblick April 2018

NordNerds Monatsrückblick April 2018

 

Monat vorbei, Rückblick am Start! Ich selbst habe nix, rein gar nix gebloggt in den letzten Wochen. Das Wetter war einfach zu schön, um zu viel Zeit am Laptop zu verbringen, oder? Meine Zeit ging fast komplett für den Relaunch einer anderen Site drauf: Unser Garten. Da wir uns in zunehmenden Anteilen selbst versorgen, braucht es ziemlich viel Zeit, alles vorzureiten und sich zu kümmern. Zusätzlich kam dieses Jahr ein kleiner Pilzgarten hinzu. Mit solchen Dingen jedenfalls, habe ich meine letzten Wochen verbracht. Aber so ein südniedersächsischer Garten ist für dich ja gar nicht so interessant… Da ist es doch gut, dass zumindest andere NordBlogger Zeit hatten, dich mit frischen Posts zu versorgen ;-) Wie jeden Monat, haben wir NordNerds wieder tolle Artikel für dich zusammengesucht!
 
Let´s spread some North love <3
 
mehr lesen

Sturm im Weißen Meer - Von Archangelsk zu den Solowetzki Inseln

Sturm im Weißen Meer - Segeln von Archangelsk zu den Solowetzki Inseln

 

Heute möchte ich vom unangenehmsten Teil unseres Segeltrips in Russland erzählen. Die Reise ging toll los: Ich verbrachte eine Nacht am Flughafen von Oslo, verliebte mich in das kleine Örtchen Vardø und wir hatten herrliche Tage auf See. Auch die Zeit in Archangelsk (Arkhangelsk) haben wir nach einer ganzen Woche auf dem Meer richtig genossen und uns zum Beispiel von alter russischer Holzarchitektur begeistern lassen.

mehr lesen

Tipps für Norrbyskär

Tipps für Norrbyskär

 

Eine der Inseln, die wir letzten Sommer mit Holzboot Kaja angesteuert haben, ist Norrbyskär (etwa 40 Kilometer von Umeå entfernt). Einst galt die Insel als industrielles Musterbeispiel ihrer Zeit - hier befand sich Europas größtes Sägewerk. Später war sie fast gänzlich verlassen. Heute ist sie wieder am Aufblühen und bei ausländischen wie auch schwedischen Besuchern sehr beliebt. Wie kann man denn beim Besuch Norrbyskärs seine Zeit verbringen? Ich hab hier ein paar Tipps für dich!

 

mehr lesen

Von schwedischem Radio und dem Nationalpark Kosterhavet

Von schwedischem Radio und dem Nationalpark Kosterhavet

 

Johannes hat mittlerweile schon einige Beiträge für Schweden und so geschrieben (Alle Gastbeiträge findest du hier.) Heute berichtet er vom Besuch des Kosterhavet Nationalparks und seinen Gedanken beim Radio hören in Schweden.

mehr lesen

Ein Ferienhaus in Schweden...

Ein Ferienhaus in Schweden

 

Anzeige | Wenn wir in Schweden sind und nicht bei Freunden unterkommen, dann wohnen wir im kleinen Holzboot. Ich bezeichne Kaja gern als unser schwimmendes Ferienhaus. Allerdings sind diese Tage oder Wochen immer etwas abenteuerlich. Komfort ist praktisch nicht vorhanden, was allerdings auch ein bisschen den Reiz der Unternehmung ausmacht. Trotzdem träume ich manchmal vom Urlaub in einem „richtigen“ Ferienhaus. Einer typisch schwedischen stuga. Schnucklig, rot, idyllisch gelegen und mit Sauna um die Ecke.

mehr lesen

Du willst keinen neuen Artikel verpassen?

Folge dem Schweden und so - Blog über feedly, bloglovin oder rss-feed! Oder melde dich zum Newsletter an. Dann kommt alle paar Wochen eine Zusammenfassung in dein Postfach geflattert...