Tipps für günstige Flüge nach Schweden

Du traust dich also? Du willst nach Schweden? Mit dem Flieger? Gute Idee. Geht nämlich total fix und ist zudem auch oft recht günstig! Und ich weiß, wovon ich rede, denn ich bin zwar schon oft nach Schweden geflogen, hab die Reise aber auch schon mit Bus, Bahn und Auto gemacht! Für eine längere Reise würde ich das auch weiterhin bevorzugen, aber für Kurztrips sind über 12 Stunden Reisezeit leider einfach nicht vertretbar...

 

Meine günstigste Reise von Deutschland nach Schweden war übrigens mit MeinFernbus / FlixBus. Da gibt es regelmäßig tolle Schnäppchen und ich bin zum Beispiel diesen Sommer (Juni 2016) für nicht mal Zehn Euro von Hamburg nach Stockholm gereist. Aber von dort musste ich ja auch noch weiter… Und 2000 Kilometer mit dem Bus brauchen ´ne Menge Zeit und Nerven. Deshalb heute also Flugtipps! Von Berlin nach Stockholm dauert zum Beispiel 1.30 Stunden.

 

Preis für Flüge von Deutschland nach Schweden

Die Preise der Flüge von Deutschland nach Schweden und zurück variieren sehr stark. Natürlich kommt es drauf an, von wo nach wo du fliegst. Um es zu vereinfachen, gehen wir mal von Stockholm aus. Denn die schwedische Hauptstadt mit dem großen internationalen Flughafen Arlanda und den drei kleineren Flughäfen Skavsta, Bromma und Vasteras ist der größte Knotenpunkt des Landes. Man kommt von dort aus mit Bus, Bahn und Inlandsflügen überall hin. Und mit etwas Glück, kannst du One-way-Flüge nach Stockholm schon ab 19 Euro finden!

 

Von Deutschland aus gehen die günstigsten Flüge von Hamburg und Berlin (seltener auch Köln oder Düsseldorf). Und dann gibt es natürlich noch die „Billig Airlines“. Obwohl schon oft genutzt, scheut es mich manchmal vor der erneuten Nutzung. Einige der Flughäfen, die von speziell günstigen Fluggesellschaften angeflogen werden, liegen so schlecht und sind nicht kostengünstig zu erreichen, dass ich dann doch auf die größeren Flüghäfen, und dann oft auch die größeren Airlines, ausweiche, weil der Reisegesamtpreis fast wieder gleich ist.

 

Ein Anhaltspunkt: Hin- und Rückflug Stockholm - Berlin sollte nicht über 150 Euro kosten. Es gibt nämlich durchaus auch ab und an Angebote im mittleren und sogar unteren zweistelligen Bereich! Oftmals lohnt es sich, direkt bei den Airlines zu buchen.

 

Wenn du etwas weiter in den Norden Schwedens reisen willst, lohnt es sich bei der Lufthansa reinzuschauen. Sie fliegen zum Beispiel nach Luleå.

Günstigere Fluggesellschaften, die von Deutschland nach Schweden fliegen

AirBerlin

Eurowings

Air Baltic

 

One way - Beispiele Deutschland-Stockholm (August 2016)

Ryanair fliegt ab 26€ von Bremen oder Düsseldorf nach Stockholm

Norwegian fliegt ab 39€ von Berlin nach Stockholm

AirBaltic fliegt ab 69€ von Berlin nach Stockholm (über Riga)

SAS fliegt ab 70€ von Berlin nach Stockholm

Flug- und Urlaubsportale

Es ist immer sinnig etwas langfristiger zu schauen, um gute Angebote zu finden. Profis finden häufig mal Schnäppchen und Promotions, die du vielleicht übersehen würdest. Portale, mit denen ich gute Erfahrungen gesammelt habe, sind Kiwi (ehemals Skypicker) und Travelbird Flugreisen. Ansonsten sind auch die Urlaubspiraten zu empfehlen.

 

Ich habe übrigens noch nie einen günstigen Last-Minute Flug Deutschland-Nordschweden gefunden (das waren dann immer die Reisen, die aus Kostengründen dann doch über Land, statt in der Luft stattfanden), aber für die größeren schwedischen Städte gibt es manchmal auch noch last minute gute und günstige Angebote.

 

Häufig kostet die Kombination Flug und Hotel nicht mehr (und manchmal sogar weniger!) als nur ein Flug. Da lohnt es sich also mal zu schauen! Das habe ich auch schon mal gemacht, und dann gar nicht alle Hotelnächte in Anspruch genommen (es ist aber nett, im Hotel Bescheid zu geben!).

 

Schwedenurlaubsangebote findest du zum Beispiel bei DERTOUR Nordeuropa, und Booking.com. Auch bei ITS Jahn Reisen und Travelbird gibts oft klasse Stockholm Städtereisen - Angebote.

Wann fliegen?

Wie immer beim Verreisen gilt natürlich auch für Schweden: Vorsicht zur Hochsaison und an Feiertagen (besonders Weihnachten und Mittsommer!). Als optimale Reisezeit für Schweden wird oft Juni bis August und Januar bis April genannt.

 

Wenn du mich fragst, ist zwar jede Zeit die "beste Reisezeit für Schweden“, aber klar; Mitternachtssonne, Schwedensommer, Wintersport und Nordlichter reizen halt besonders in diesen Monaten!

 

Zu diesen Zeiten steigen dann natürlich nicht nur die Preise der Ferienwohnungen und Hotels, sondern auch die Preise für Flüge. Trotzdem lässt sich meistens - mit etwas Zeit und Mühe - doch noch etwas finden.

 

Der beste Tipp dazu scheint mir: Flexible Buchungsdaten! Das lässt sich natürlich nicht immer einrichten, aber wenn es dir beruflich möglich ist, sei flexibel! Nicht nur auf die Tage und Zeiten bezogen, zu denen du Fliegen willst, sondern auch bezüglich des Start- und Zielflughafens. Oft haben günstige Flüge lange Umstiegswartezeiten. Aber vielleicht hast du eh noch am Laptop zu tun oder ein gutes Buch zu lesen? Je nach Lage des Flughafens, kannst du die Wartezeit eventuell sogar mit einem kleinen Ausflug in die Umgebung überbrücken! Und eine Nacht auf dem Flughafen ist auch gar nicht so schlimm, wie du vielleicht denkst ;-)

 

Ein letzter Tipp:

Wenn du einen wirklich tollen, günstigen Flug gefunden hast, schlag zu! Denn die Flugpreise können sich von einer auf die andere Minute ändern oder Flugzeuge können sich füllen - und dann hast du den (Zug- und Bus-Reise-) Salat...

 

 

Bist du schon mal besonders günstig nach Schweden geflogen? Ich freue mich auf deine Tipps und Erfahrungen!

Text und Fotos: Rike Jütte

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn du etwas darüber kaufst. Dich kostet das natürlich nichts!

Das könnte dich auch interessieren:

Stockholm Tipps: Blogger verraten Lieblingsecken
Malmö Tipps: Blogger verraten Lieblingsecken
Göteborg Tipps: Blogger verraten Lieblingsecken

Danke fürs Lesen!

Zurück zum Blog? Hier...

Seite teilen?

 

Nichts mehr verpassen?! Lies auf feedly oder bloglovin mit!