Was ist eigentlich das Beste an Schweden?

Gesponserter Beitrag | Dass Schweden mein Lieblingsland ist, kann ich nur schwer verbergen. Dafür ist die Begeisterung einfach zu groß. Immer wenn ich eine neue Stadt oder eine fremde Region Schwedens besuche, entdecke ich Etwas, das ich für das Beste halte, dass das Land zu bieten hat. Was ist denn aber wirklich DAS BESTE an Schweden? Die Frage habe ich mir schon oft gestellt. Ich finde darauf keine Antwort, es gibt einfach zu viele Möglichkeiten.

Das Beste an Schweden...

Ich mag vor allem die Weite und die Stille, die unberührte Natur und die Tiere, die darin leben. Die Nationalparks. Den Wald und die Ostsee. Kleine Dörfchen und alte Scheunen. Und die Sonnenuntergänge. Das sind für mich die besten Dinge Schwedens.

 

Aber das Land ist so unglaublich vielschichtig. Ein Schwedenurlaub ist für Naturliebhaber wie mich ebenso geeignet wie für Kulturinteressierte und Citybummler. Hier haben Familien genauso ihren Spaß, wie Individual- und Abenteuerreisende. Schweden bietet so viele verschiedene Arten den Urlaub zu verbringen, wie es kleine rote Häuschen vorzuweisen hat.

Bei der Auswahl und Organisation des individuell besten Schwedenurlaubs hilft Das Beste an Schweden. Die Webseite verrät nicht nur Insider- und Reisegeheimtipps, sondern deckt zeitgleich auch die gesamte Organisation ab: Von der Auswahl des richtigen Ferienhauses in Schweden bis hin zur Schwedenfähre für die Überfahrt.

 

Alle drei Wochen gibt es neue, wechselnde Angebote für die Schwedenreise. Das Besondere daran: Hier wird nicht nur empfohlen, was du schon aus dem Reiseführer kennst. Stattdessen kommen die Tipps von Experten und Einheimischen. So wartet im Schwedenurlaub nicht nur typisch schwedisches, sondern zusätzlich Unerwartetes und durchaus Spektakuläres auf dich.

 

Wusstest du, dass es entlang des Göta-Kanals unzählige Freizeitaktivitäten und Erholungsmöglichkeiten gibt? Oder dass du in Skåne Winzereien und in Linköping ein „Gemüse-Hochhaus“ besuchen kannst? Schweden hat eben doch mehr als Elchsafaris und Mittsommerfeste. Selbst für erfahrene Schwedenfans gibt es auf jeder Reise Neues zu entdecken.

Entspannt nach Schweden…

Copyright das-beste-an-schweden.de
Copyright das-beste-an-schweden.de

Die Webseite Das Beste an Schweden ist aus einem Gemeinschaftprojekt zweier Schweden-Experten entstanden: NOVASOL & TT-Line. Die Reederei TT-Line, deren Fährschiffe zum Beispiel Peter Pan und Nils Holgersson heißen, verbinden Rostock und Travemünde mit Trelleborg in Südschweden. Und das bis zu 17 mal täglich. Die Ostsee Fähre Schweden kann sowohl mit Auto und Camper, als auch in einem Bus oder als Fußgänger genutzt werden.

Und die Überfahrt ist keine schnöde Wartezeit! An Bord der sechs komfortablen Schiffe gibt es Fitnessbereiche und Whirlpools, kulinarische Angebote und allerlei Kinderspaß (die Bordeinrichtung variiert etwas, je nach Schiffstyp und Saison). Das sorgt für eine entspannte Überfahrt nach Skandinavien und macht schon die Anreise zum Teil des Urlaubs.

Entspannt in Schweden…

Copyright das-beste-an-schweden.de
Copyright das-beste-an-schweden.de
Copyright das-beste-an-schweden.de
Copyright das-beste-an-schweden.de

NOVASOL ist mit über 40.000 Ferienhäusern und Wohnungen in Europa einer der führenden Anbieter. Und auch in Schweden gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, die für einen entspannten Urlaub sorgen.

Es gibt sie über das ganze Land verteilt und für alle Bedürfnisse: Abgelegen für Naturliebhaber, zentral für Stadtentdecker, kuschelig für Verliebte. Von einfach bis luxuriös ausgestattet. Von klitzeklein für Alleinreisende bis hin zu ungeheuer geräumig, für den Urlaub mit der ganzen Familie. Bei der Buchung eines Feriendomizils über NOVASOL sind immer auch Freizeit- und Schwedentipps inklusive.

Wie siehts bei dir aus, was ist für dich das Beste an Schweden? Wo würdest du ein Ferienhaus mieten und wie reist du am liebsten nach Schweden?

 

Ich freu mich auf Kommentare!

Text: Rike Jütte
Alle Fotos: Das-Beste-an-Schweden.de (NOVASOL & TT-Line)


Nach Ablauf des Sponsorings, wurde dieser Beitrag leicht verändert und die Werbe-Links wurden entfernt.


Das könnte dich auch interessieren:

Danke fürs Lesen!

Zurück zum Blog? Hier...

Seite teilen?

 

Nichts mehr verpassen?! Lies auf feedly oder bloglovin mit!