Mittsommer im Kulturen in Lund

Blogpost: Mittsommer feiern im Freilichtmuseum Kulturen in Lund

 

Nachdem wir unseren Vormittag mit der Besichtigung des Botanischen Gartens und des Universitätsgeländes verbracht hatten, galt es in Mittsommerstimmung zu kommen. Dieses Jahr wollten wir das schwedischste aller Feste - midsommar - im Freilichtmuseum Kulturen in Lund verbringen…

 

Während der Planung unserer Sommerreise durch Schweden, habe ich mich auf die Suche nach Mittsommerfesten in Südschweden gemacht. Das ist gar nicht so leicht, denn angepriesen werden vor allem die Veranstaltungen in den großen Städten und in Dalarna. Da ich aber bis zum Tag vorher arbeiten musste, sollte unsere "Mittsommer Stadt" dieses Mal über Nacht zu erreichen sein. Dann bin ich auf das Freilichtmuseum in Lund aufmerksam geworden: Hier soll es ein tolles Mittsommerfest mit allem Drum und Dran geben. Schnell war also die Entscheidung gefallen, Nachtbusse und Züge gebucht und schwupps - ging es über Nacht ins Mittsommerland Schweden! 

(Liest du über einen Feed-Reader? Dann klick dich doch rüber zum Originalbeitrag Mittsommerfest im Kulturen in Lund. Dann bekommst du auch alles im richtigen Format angezeigt!)


Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und unbezahlte werbende Inhalte in Form von Namensnennung, Verlinkung, Ortsangabe.

 

Dom in Lund mit Blumen und Statue unter blauem Himmel
Uni- und Domstadt...
im Botanischen Garten in Lund, Schweden
Im Botanischen Garten...

Mittsommer in Schweden (midsommar)

Geschmückte Midsommarstång/Majstång, Lund, Schweden
Geschmückte Midsommarstång

 

Mittsommer ist, gemeinsam mit Weihnachten, der wichtigste Feiertag in Schweden. Jedes Jahr wird am midsommarafton, jenem Freitag, der zwischen dem 19. und dem 25. Juni liegt, die midsommarstång aufgestellt. Dazu trägt man Blumenkränze im Haar, singt lustige Lieder und lässt auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen. Typischerweise gibt´s an Mittsommer Frühkartoffeln und Hering in verschiedenen Varianten. Als Nachtisch Erdbeeren. Dazu Schnaps in nicht unwesentlichen Mengen.

 

Typisches Essen für Mittsommer in Schweden: Kartoffeln, Hering, Sauerrahm. Dazu Bier und/oder Schnaps.
Typisch Mittsommer!

 

Viele Schweden verbringen Mittsommer außerhalb der Städte - bevorzugt im Ferienhaus. Auf jeden Fall draußen. In größeren Städten ist es aber auch Brauch, vor allem mit Kindern, Mittsommer in Freilichtmuseen zu feiern. Das wohl bekannteste dieser Feste ist Mittsommer im Skansen in Stockholm. Es ist das zweitgrößte Mittsommerfest des Landes. Noch größer wird nur in Leksand in Dalarna gefeiert. Aber auch Umeås Västerbottens Museum in Gammlia hat regen Zulauf an kleinen und großen, mit Blumen verzierten Menschen. 

 

Schmücken der midsommarstång im Kulturen in Lund, Schweden 2018
Schmücken!

Mittsommer in Lund

Mittsommerfest im Freilichtmuseum Kulturen in Lund, Südschweden | Midsommar i Lund
Midsommar i Lund...

 

Auch in Lund trifft man sich im Freilichtmuseum - dem Kulturen. Dieses Jahr waren wir mit dabei. Gegen halb Eins gings los mit dem Schmücken der Stange und der Haare mit Blumenkränzen. Schon bald danach wurde die große, schmucke Stange mit vereinten Kräften in die Luft gestemmt. Und bald darauf, ging es mit dem Unterhaltungsprogramm weiter: Gesang und Tanz mit Pontus und Per-Ola.

 

An Mittsommer im Kulturen in Lund
Alle wollen mitfeiern!

 

Natürlich wurde das Lied „Små grodorna“ so viele Male wiederholt, bis auch der letzte Mensch im Kulturen es auswendig konnte und die ausgeklügelte Choreografie beherrschte. Im Anschluss wurde im Gras gepicknickt und es war Zeit die vielen Gebäude des spannenden Outdoor-Museums zu erkunden.

 


Noch mehr Infos zu Mittsommer in Skandinavien

und tolle Leseempfehlungen findest du bei Andrea auf schwedenhappen:

Mittsommer feiern mit den NordNerds!


Mittsommerkranz aus Blumen basteln
Ein Kranz entsteht...

Bei Michaela auf Mahtava! findest du eine

Step by Step Anleitung für´s Blumenkranz basteln.

Ganz ohne Zubehör! Außer Blumen versteht sich ;-)


Das Freilichtmuseum Kulturen in Lund

Eingangstor (Seiteneingang) zum Freilichtmuseum Kulturen in Lund, Schweden
Entré Kulturen...

 

Das Kulturen liegt mitten in der Universitätsstadt Lund und erstreckt sich mit seinen kulturhistorischen Gebäuden direkt über zwei Stadtviertel. Erzählt wird südschwedische Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Geöffnet ist es von Anfang Mai bis Mitte September (10.00h bis 17.00h). Viele der Ausstellungen sind dauerhaft, dazu kommen aber auch immer wechselnde Sonderausstellungen. Der Besuch lohnt sich also auf jeden Fall, ob zum Mittsommer feiern oder nicht.

 

Gasse und Fachwerkhäuser im Freilichtmuseum Kulturen in Lund

Mehr Infos über das Kulturen findest du hier:

kulturen.com


 

Warst du schon mal in Lund? Was hat dir am besten gefallen?

 

Text: Rike Jütte

Fotos: Arne Gerken und Rike Jütte

Das könnte dich auch interessieren:

Danke fürs Lesen!

Zurück zum Blog? Hier...

Seite teilen?

 

Nichts mehr verpassen?! Lies auf feedly oder bloglovin mit!